logo          Bilderkabinett

Start
Kabinett
Balsamine
Exkursion
Intermezzo
Lockstoff
Chinaphilosoph
Ausstellungen
Kontakt
BALSAMINE


Balsamine 1
2 x 2 = 4  gut, Arbeit gleich Strecke mal Kraft, auch gut;
oder eine Tangente berührt den Kreis an nur einem Punkt. Tut sie das?
Abfragbares Wissen, einerseits.

Andererseits, das Blau der Himmelsluft, das Glas im Sonnenlicht, der Duft einer Vanilleschote,
 Springkraut im Herbst (Impatiens balsamina). Mit der Hand durch die Blätterpflanze,
 das leise Klicken der Samenkapseln, gespannter Zellsaft, Fruchtschleuder,
Flugbahnen im Schattenlicht. Fernausbreitung Asien, Indien ...

Formen der Wahrnehmung, Ansichtsachen.





Die Frage lautet: glauben wir was wir sehen?
Wahrhaftigkeit ist doch keine Vorraussetzung für Kunst, sondern nur eine ihrer Möglichkeiten.
Wir zweifeln, halten prüfend Modelle an die Welt, auf der Suche nach Gewissheit.

Bilder zum Beispiel, die zeigen alles auf einmal und immer wieder.
Kaskaden von Farben und Linien, kaum spürbar ihre Herkunft, Fragmente,
 Splitter prismatischen Planktons, sichtbar gemachte Fläche für Projektionen.
Summe der Vorstellung über das Sichtbare hinaus. Glauben wir ihrem Versprechen.


Balsamine 3

Copyright by Martin Keßner, alle Rechte vorbehalten,

keine Bild- und Textnutzung ohne vorheriger Absprache mit dem Urheber!

Nach oben